Menü

Mitarbeiterin oder Mitarbeiter gesucht für Projekt „Zusammen kommen wir weiter“

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) sucht zum 1. Juni 2018 eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter in Teilzeit für das Projekt „Zusammen kommen wir weiter – Kooperation von Bildungsstätten und Bildungsträgern in der Berufsorientierung im deutsch-polnischen Jugendaustausch“. Interessierte bewerben sich online bis 28. März 2018.

Zum 1. Juni 2018 bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist in unserem Büro Potsdam folgende Stelle zu besetzen:  Mitarbeiterin/ Mitarbeiter für das Projekt „Zusammen kommen wir weiter – Kooperation von Bildungsstätten und Bildungsträgern in der Berufsorientierung im deutsch-polnischen Jugendaustausch“. 

Die Stelle hat einen Umfang von 30 Wochenstunden.  Sie ist wegen der Finanzierung durch Drittmittel auf zwei Jahre befristet. Die Wochenstunden können an zu vereinbarenden Arbeitstagen geleistet werden.

Im Projekt „Zusammen kommen wir weiter – Kooperation von Bildungsstätten und Bildungsträgern in der Berufsorientierung im deutsch-polnischen Jugendaustausch“ sollen Schulen und Bildungsträger zur Teilnahme am deutsch-polnischen Jugendaustausch ermuntert werden, um dadurch zur beruflichen Orientierung von Jugendlichen beizutragen und ihnen ein Praktikum im Nachbarland zu ermöglichen.

Ihre Aufgaben

  • Akquise von Praktikumsplätzen, vor allem in Ostdeutschland und Westpolen
  • Aufbau eines deutsch-polnischen Firmennetzwerks für qualifizierte Praktikumsplätze
  • Unterstützung bei der Vor-und Nachbereitung von Praktikantinnen und Praktikanten auf ihren Auslandsaufenthalt, sowie Organisation von Seminaren
  • Betreuung des Aufbaus einer Praktikumsbörse auf einer Internet-Plattform des DPJW
  • Unterstützung der Projektleitung bei der Entwicklung, Evaluation und Dokumentation des Projektes

Ihr Profil

  • Berufserfahrung in einem für die Stelle relevanten Bereich
  • Begeisterung für die internationale Jugendarbeit und Identifikation mit den Zielen des DPJW
  • Bereitschaft zu häufigen Dienstreisen vor allem im grenznahen Raum
  • Organisationstalent und gute Ausdrucksformen in Wort und Schrift
  • verbindliches und stilsicheres Auftreten
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen und polnischen Sprache in Wort und Schrift
  • (Englisch wünschenswert)
  • souveräner Umgang mit MS Office-Anwendungen (insbesondere Excel, Word)
  • interkulturelle Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit
  • Selbstständigkeit, Teamfähigkeit, Termintreue
  • PKW-Führerschein (eigener PKW wünschenswert, aber nicht Bedingung)

Wir bieten

  • die Zusammenarbeit in einem engagierten deutsch-polnischen Team
  • eine Vergütung in Anlehnung an die Tarifstruktur des öffentlichen Dienstes
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • die Möglichkeit für Homeoffice und weitgehend selbstbestimmte Arbeitszeiten

Bewerbungen

Bitte bewerben Sie sich bis 28. März 2018 unter Onlinebewerbung Projektmitarbeiter/-in

 

 

Seite drucken

PROJEKT-KALENDER

Kontakt


Rita Wolf

Deutsch-Polnisches Jugendwerk

(Büro Potsdam)


Tel. +49 331-284 79 20

 

E-Mail: wolf@dpjw.org

 

www.dpjw.org