Menü

Teamwork-Dreamwork – eine Fortbildung für deutsch-polnische Schulpartnerschaften

Das DPJW lädt zur Fortbildung "Teamwork-Dreamwork" ein, die vom 5. bis 9. Dezember 2018 in Storkow/ Markt stattfindet und zeigt, wie deutsche und polnische Lehrkräfte während einer Schulbegegnung zu einem „Dream-Team” werden können.

 

Träumen Sie auch davon? Deutsche und polnische Lehrkräfte als Dream-Team für den Schüler- austausch? Wir können nicht versprechen, dass alle Träume wahr werden, aber Ihnen ein Training anbieten, das hilft, diesem Ziel ein bisschen näher zu kommen.

Themen und Methoden

  • Glucke oder Leithammel? – unterschiedliche Leitungsstile: Streitfall oder Bereicherung?
  • Was man tut und lässt! - Kulturstandards in Polen und Deutschland
  • Was ist das eigentlich Projektarbeit?
  • Durch Krisen zum Erfolg – Konfliktbearbeitung im Team
  • Miteinander reden, alle einbeziehen -  Kommunikation im gemeinsamen Leitungsteam
  • Partizipation und Aktivierung der Jugendlichen als Hauptprinzip

Zielgruppe

Maximal 24 Lehrkräfte aus Deutschland und Polen, die mit  Ihren Partnern aus Nachbarland ihre Zusammenarbeit im deutsch-polnischen Schüleraustausch vertiefen möchten.

Anmeldung

Anmeldungen erfolgen nur über ein Online-Formular, spätestens bis zum 26. Oktober 2018.

 

Bei einer großen Anzahl von Anmeldungen kann nur eine Person je Schule eingeladen werden.

Teilnehmerbeitrag

 

  • 85 Euro für teilnehmende aus Deutschland und 170 Zloty für Teilnehmer aus Polen

Der Teilnahmebeitrag umfasst Programm-, Verpflegungs-, und Übernachtungskosten.

Die Reisekosten wird das DPJW nach Pauschale zurückerstatten.

Teilnahmebedingungen

Zum Seminar sollten sich möglichst nur diese Personen melden, die sich am gesamten Seminar beteiligen können (von Mittwoch bis einschließlich Samstagabend). Bescheinigungen über die Teilnahme am Seminar werden lediglich denjenigen ausgegeben, die am gesamten Seminar teilgenommen haben.

Tagungsort

Ev. Jugendbildungs- u. Begegnungsstätte Hirschluch

15859 Storkow/ Markt

http://www.jusev.de/jugendbegegnungsstaette

Leitung 

  • Natalia Krasowska: Germanistik M.A., Master of Business Administration, DPJW-Trainerin, Projektkoordinatorin im Verein Aktion Zivilcourage e. V., pädagogische Mitarbeiterin und Sprachmittlerin bei vielen deutsch-polnischen Jugendbegegnungen und Multiplikatoren-Fortbildungen
  • Klaus Waiditschka; Diplom-Sozialpädagoge, DPJW-Trainer, Fachbereichsleiter für internationale Jugendarbeit im Verein für Jugendhilfe und Sozialarbeit e. V.

 

 

 

Seite drucken

PROJEKT-KALENDER

Kontakt

 

Dominika Gaik

Deutsch-Polnisches Jugendwerk

(Büro Warschau)

 

Tel. +48 22 518 89 38

 

E-Mail: dominika.gaik@pnwm.org