Menü

Partnertagung des deutsch-polnischen Netzwerks jugend.kultur.austausch

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) lädt zusammen mit dem deutsch-polnischen Partnertandem Wellenbrecher-Brodnicki Dom Kultury Fachkräfte der Kulturellen Bildung aus Deutschland und Polen zur alljährlichen Partnertagung des deutsch-polnischen Netzwerks jugend.kultur.austausch ein. Die Tagung findet vom 21. bis 23. Februar 2020 in Danzig statt.

Die BKJ unterstützt Akteurinnen und Akteure der Kulturellen Bildung, die Begegnungen von Jugendlichen oder Fachkräften aus Deutschland und Polen durchführen möchten. Als Partner des Deutsch-Polnischen Jugendwerks (DPJW) stellen wir dafür Fördermittel zur Verfügung. Außerdem helfen wir dabei, Partnerorganisationen zu finden, Begegnungen vorzubereiten und sich mit anderen Akteuren zu vernetzen und auszutauschen.

 

Ziele der Tagung

Die diesjährige Partnertagung steht unter dem Thema der „Solidarität und Vielfalt“. Keine andere polnische Stadt steht für diese Begriffe wie Danzig. Welche Rolle spielt Solidarität und Vielfalt im deutsch-polnischen Austausch?

Die Partnertagung soll erfahrenen als auch neuen Antragsteller*innen ein Forum für den Informations- und Erfahrungsaustausch bieten. Wie jedes Jahr liegt der Schwerpunkt auf der Vorbereitung, Planung und Verbesserung der gemeinsamen Begegnungen. Die Teilnehmer*innen erhalten Neuigkeiten vom Deutsch-Polnischen Jugendwerk (DPJW), bekommen Informationen zur Antragstellung und Abrechnung und können sich von den Mitarbeiter*innen der BKJ und des DPJW beraten lassen.

 

Zielgruppe

Die Tagung richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Fachkräfte der Kinder- und Jugendkulturarbeit, die für 2020 eine deutsch-polnische Begegnung planen und durchführen wollen. Eingeladen sind deutsch-polnische Tandems sowie Personen, die neu in den deutsch-polnischen Austausch einsteigen wollen und noch eine Partnerorganisation suchen.

 

Teilnahmebedingungen

Trotz der Teilfinanzierung des Deutsch-Polnischen Jugendwerkes muss die BKJ einen Teilnahmebeitrag erheben. Der Teilnahmebeitrag umfasst die Unterbringung, Verpflegung, Material und das Rahmenprogramm.

  • Teilnahmebeitrag Doppelzimmer: 50,00 EURO
  • Teilnahmebeitrag Einzelzimmer: 100,00 EURO

 


Die Teilnehmer*innen aus Deutschland können einen Reisekostenzuschuss nach Polen erhalten. Berechnet wird dieser Zuschuss nach dem DPJW-Reisekostenrechner.

Der Zuschuss wird nach der Tagung ausgezahlt.

 

Arbeitssprache

Arbeitssprachen sind Polnisch und Deutsch. Die Tagung wird simultan verdolmetscht.

 

Tagungsort

  • Hotel Hampton, Lektykarska 4, 80-831 Gdańsk.

 

Anmeldung

Die Anmeldefrist endet am 20. Januar 2020. Melden Sie sich bitte online an.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Veranstalters.

Seite drucken

PROJEKT-KALENDER

Kontakt

 

Karolina Kuhnhenn

 

Tel.: +49 2191 794 382

 

E-Mail: kuhnhenn@bkj.de