Menü

„Das Selbstwertgefühl bei internationalen Jugendbegegnungen“ – ein Fachseminar für Lehrkräfte sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren des internationalen Jugendaustausches

Dialog Anna Malinowski“ lädt Lehrkräfte sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren des internationalen Jugendaustausches zum Fachseminar „Das Selbstwertgefühl bei internationalen Jugendbegegnungen“, das vom 27. bis 30. März 2020 in Karpacz (Krummhübel / Polen) stattfindet.

 

Thema des Seminars

Das Selbstwertgefühl ist für jeden etwas Individuelles. Es entsteht auf der Grundlage des Selbstbildes, zu dem körperliche, psychische und soziale Eigenschaften gehören. Das Selbstwertgefühl bezieht sich nicht nur auf das Individuum, sondern auch auf die Gruppe, der die jeweilige Einzelperson angehört. Die Zugehörigkeit einer Gruppe hat einen enormen Einfluss auf die Entwicklung des Selbstwertgefühls, ganz besonders bei jungen Menschen, die sich in einer intensiven Phase ihrer Persönlichkeitsentwicklung befinden.

 

Der internationale Jugendaustausch bietet ideale Bedingungen, um die Entwicklung des Selbstwertgefühls bei jungen Menschen zu fördern. Was genau verbirgt sich hinter dem Selbstwertgefühl? Welche Rolle spielt es bei der Persönlichkeitsentwicklung von Jugendlichen? Welche Bedeutung kann die internationale Jugendbegegnung für die Entwicklung des Selbstwertgefühls haben? Wie können junge Menschen in ihrer Entwicklung unterstützt werden? Welche Zusammenhänge gibt es zwischen dem Selbstwertgefühl und den interkulturellen Komponenten? Das sind nur einige Aspekte des Seminarzieles.

 

Jaroslaw Moeglich – ein Experte aus dem Bereich der Psychologie des positiven Denkens sowie Anna Malinowski werden theoretisch und vor allem aber praktisch in die Thematik der Fortbildung einführen. Zu Gast wird auch ein Vertreter des DPJW Warschau sein, um über die Zusammenarbeit mit dem Jugendwerk zu berichten.

 

Zielgruppe

Eingeladen sind Lehrkräfte sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren des internationalen Jugendaustausches, die nach neuen Inspirationen und Wegen des internationalen Dialogs suchen. Um jegliche Barrieren bei der Kommunikation auszuschließen, wird das Seminar zweisprachig durchgeführt.

 

Organisatorisches

Die Anmeldeformulare (s. rechte Spalte) können spätestens bis zum 28. Februar 2020 per Mail an „Dialog Anna Malinowski“ gesendet werden. Der Teilnahmebeitrag beträgt 70 Euro. Die Reisekosten sind durch die Teilnehmer zu tragen.

Seite drucken

PROJEKT-KALENDER

Kontakt

 

Anna Malinowski

 

Tel.: +48 604 62 15 89

 

E-Mail: dialogannamalinowski[at]gmail.com

 

www.dialogmalinowski.edupage.org