Menü

„Do Polski – nach Polen!“ – ein Vorbereitungskurs für einen Auslandsaufenthalt in Polen

Das Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen bietet vom 29. bis 31. August 2018 Jugendlichen aus Deutschland einen dreitägigen Workshop zur Sprache, Kultur und Landeskunde an, der in der Bildungs- und Begegnungsstätte in Bad Bevensen stattfindet.

Wer kann teilnehmen?

Du wirst bald an einem Austauschprojekt teilnehmen, ein Praktikum oder Auslandssemester in Polen absolvieren? Es klingt für dich zwar spannend, nach Polen zu gehen, aber du weißt nicht so richtig, was du dir darunter vorstellen sollst? Vielleicht hast du auch Bedenken, ob du dich da überhaupt verständlich machen kannst? Außerdem möchtest du gerne etwas mehr über das Land erfahren? Dann bist du genau richtig bei dem Seminar „Do Polski – nach Polen!“ für Jugendliche aus Deutschland zwischen 16 und 27 Jahren.

Worum geht es?

Im Seminar werden politische, historische und kulturelle Grundlagen über Land und Leute vermittelt. Damit wird Polen für dich bereits vor der Abreise etwas vertrauter. Es werden die wichtigsten Ereignisse aus Geschichte und Politik behandelt und auf die kulturellen Gemeinsamkeiten und Besonderheiten eingegangen. Außerdem hast du im Seminar die Möglichkeit, die wichtigsten Vokabeln auf Polnisch zu üben. Somit wirst du endlich lernen, wie man die doch nicht so komplizierten Laute wie „sz“, „cz“ und „dż“ ausspricht! 

Wie wird gearbeitet?

Im Seminar wird vor allem mit interaktiven Methoden gearbeitet wie z.B.: mit Sprachanimation, interkulturellen Workshops, in Kleingruppenarbeit und mit Medien (insb. Film, Presse und Musik). 

Wo, wann und wer?

Das Vorbereitungsseminar findet vom 29. bis 31. August 2018 im Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V. (Klosterweg 4, 29549 Bad Bevensen / bei Hamburg) statt.

Die Teilnehmergebühr beträgt 200,00 Euro (inklusive Vollverpflegung, Doppelzimmer und Materialkosten; ein Einzelzimmer kann gegen einen Aufpreis von 15,00 € pro Nacht reserviert werden).

Anmeldung über die Internetseite des GSI.

 

 

Seite drucken

PROJEKT-KALENDER

Kontakt

 

Jonas Grygier

Jugendbildungsreferent

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e. V.

 

Tel.: +49 58 21 9 5516 7

 

E-Mail jonas.grygier@gsi-bevensen.de