Steh-Auf-Preis für Toleranz und Zivilcourage

Die F. C. Flick Stiftung gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Intoleranz lobt den „Steh-auf-Preis für Toleranz und Zivilcourage“ 2019 aus. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert. Bewerben kann man sich bis 15. Februar 2019.

Mit diesem Preis, der alle zwei Jahre vergeben wird, möchte die Stiftung Gruppen, Initiativen und Einzelpersonen auszeichnen, die sich in besonderer Weise für die Stiftungsziele einsetzen.

Projekte und Einzelpersonen

Die Ausschreibung erfolgt bundesweit. Initiativen in den fünf östlichen Bundesländern finden eine besondere Berücksichtigung. Es können Projekte, Einzelpersonen sowie Eigenbewerbungen vorgeschlagen bzw. eingereicht werden.

 

Der Preis wird voraussichtlich im Sommer 2019 vergeben. Die Jury steht unter der Leitung von Prof. Dr. Julius H. Schoeps, Direktor des Moses Mendelssohn Zentrums Potsdam.

Bewerbungen

Einsendeschluss für die Bewerbungen ist der 15. Februar 2019.

Die Bewerbungsunterlagen können formlos an die F. C. Flick Stiftung gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Intoleranz, Schlossstraße 12, 14467 Potsdam oder per Mail an info@stiftung-toleranz.de gesandt werden.

 

Die Schirmherrschaft liegt bei der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Frau Franziska Giffey.

Seite drucken

PROJEKT-KALENDER