Menü

Gewinner des Plakatwettbewerbs "Vielfalt ist Kunst!" stehen fest

Das DPJW freut sich sehr die Gewinnerinnen und Gewinner der ersten Ausgabe des Plakatwettbewerbs "Vielfalt ist Kunst!", der von den Freiwilligen des DPJW organisiert wurde, bekannt geben zu können. Zwei polnische und ein deutscher Nachwuchsgrafiker sind die Sieger. 

Die Gewinnerinnen und Gewinner des Wettbewerbs sind

  • 1. Preis – Edyta Kurc
  • 2. Preis  –  Leon Lichtenborg
  • 3. Preis – Filip Radulak

Auszeichnung

  • Joanna Wójtowicz

 

Fast 150 junge Künstlerinnen und Künstler aus Polen und Deutschland nahmen am Wettbewerb teil. Ihre  Plakate wurden nach Ablauf der Einsendefrist von einer deutsch-polnischen Jury bewertet. Die Einsendungen wurden anhand von drei Hauptkriterien bewertet: der Behandlung der Thematik Vielfalt, der technischen Umsetzung und der Botschaft des Plakats.

 

Die Mitglieder der Wettbewerbsjury waren:

  • Mariusz Knorowski (Museum des Plakates in Warschau)
  • Dr. Marcin Władyka (Kunsthochschule Warschau, Fakultät für Grafik)
  • Prof. Andreas Wendt (Universität Leipzig, Institut für Kunstpädagogik)
  • Lena Schrieb  (Universität Leipzig, Institut für Kunstpädagogik)
  • Magdalena Zatylna (Leiterin der Abteilung Koordination, DPJW)
  • Dagny Friedemann (Freiwillige beim DPJW Potsdam)
  • Olga Krajewska (Freiwillige beim DPJW Potsdam)
  • Josef Mayr (Freiwilliger beim DPJW Warschau)

 

Wir beglückwünschen die Gewinnerinnen und Gewinner sowie danken allen Wettbewerbsteilnehmeenden!

Seite drucken

PROJEKT-KALENDER