Kontaktseminar für Schulpartnerschaften zwischen Deutschland, Polen und Russland

Gemeinsam laden das Deutsch-Polnische Jugendwerk, die Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch und die Deutsche Auslandsgesellschaft Lehrkräfte aus Deutschland, Polen und Nordwest-Russland ein zum Kontaktseminar für Schulpartnerschaften, das vom 29. März bis 1. April 2020 in Kaliningrad (Russland) stattfindet.

mehr

Geschäftsbericht 2018

Der Geschäftsbericht stellt verschiedene Aspekte aus der Arbeit des DPJW vor: Wie gestaltete sich Förderung im schulischen und im außerschulischen Bereich, welche Schulungen, Konferenzen und andere Veranstaltungen hat das Jugendwerk 2018 durchgeführt und welche Publikationen herausgegeben? In einem extra-Kapitel stellen wir das Schwerpunktthema für die Jahre 2017-2019 „Vielfalt“ vor.

mehr

#2amongmillions – individieller Jugendaustausch

NEU! Im Rahmen des Pilotprogramms #2amongmillions fördert das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) auch individuelle Begegnungen: Junge Menschen, die sich bei einem vom DPJW geförderten Jugendaustausch kennengelernt haben und immer noch in Kontakt sind, können einen Zuschuss zu ihrem Wiedersehen bekommen.

mehr

TRIYOU – ein neues Onlineportal für deutsch-polnisch-ukrainische Jugendbegegnungen online!

Das kostenlose Onlineportal TRIYOU (Trilateral Youth Exchange) des DPJW ermöglicht es allen Interessierten aus Deutschland, Polen und der Ukraine sich zu vernetzen, gemeinsam Ideen zu entwickeln und Projekte zu erarbeiten. Es bietet so einen Raum zur Gestaltung für bi- und trilaterale Jugendbegegnungen, sowie für die Öffentlichkeitsarbeit der Projekte.

mehr

Seminar „parDIGIpate“

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) lädt Jugendbildungsreferentinnen und –referenten, pädagogische Fachkräfte sowie Lehrkräfte, die im deutsch-polnischen Jugendaustausch arbeiten, zum Seminar „parDIGIpate" ein. Die Veranstaltung findet vom 5. bis 7. Dezember 2019 in Berlin statt.

mehr

Deutsch-polnischer Fachtag „Gesagt, getan?! - Wie gestalten wir nachhaltige Lernumgebungen?"

Vom 4. bis 5. November 2019 veranstalten die Kreisau-Initiative e. V. und die Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung gemeinsam einen deutsch-polnischen Fachtag zum Thema Nachhaltige Lernumgebungen. Eingeladen sind Bildungsmachende, Vertreterinnen und Vertreter von Bildungs- und Begegnungsstätten sowie deren Netzwerke.

mehr

Training „Wachstum und Wandel in uns – Mentale Infrastrukturen in Kapitalismus und Postwachstumsgesellschaft“

Vom 27. November bis 1. Dezember 2019 bietet die Kreisau-Initiative eine deutsch-polnische Multiplikator*innenschulung rund um Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) und Transformatives Lernen in Kreisau (Polen) an. Als Teil der Fortbildungsreihe "Mut zum Wandel, Mut zum Handeln" soll das Training zum grenzüberschreitenden Fachaustausch beitragen.

mehr

GLS-Treuhand

Die GLS Treuhand e. V. fördert gemeinnützige Vorhaben in Deutschland und im Ausland für eine aktive, demokratische und offene Gesellschaft. Sie unterstützt die freie Entfaltung menschlicher Fähigkeiten, Stärkung der Persönlichkeit und Wahrnehmung von Verantwortung für sich und andere. Die Zuwendungen betragen in der Regel zwischen 1.000 bis 5.000 Euro. Gelder können das ganze Jahr beantragt werden.

mehr

Künftig ohne Papier: Bewilligungen und Festsetzungen ab September in elektronischer Form

Ab September 2019 verschickt das DPJW keine Förderbescheide mehr per Post. Stattdessen stellt es die Bewilligung und Festsetzung von deutsch-polnischen Jugendbegegnungen in elektronischer Form zum Download im OASE-Portal bereit.

mehr

Zip-Zap 2019 – Workshops zur Sprachanimation

In Zusammenarbeit mit Einrichtungen der Jugendarbeit auf beiden Seiten der Oder lädt das DPJW Organisatorinnen und Organisatoren von deutsch-polnischen Kinder- und Jugendaustauschprogrammen zur Teilnahme an Workshops aus dem Bereich der Sprachanimation ein. Im September, Oktober und November 2019 werden verschiedene Termine in Deutschland und Polen angeboten. Die Seminare bauen auf dem DPJW-Methodenbuch „Alibi. Bingo. Chaos. ABC der deutsch-polnischen Sprachanimation“ auf.

mehr

„Zivilcourage bei internationalen Jugendbegegnungen“ – ein Fachseminar für Lehrkräfte sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren des internationalen Jugendaustausches

„Dialog Anna Malinowski“ veranstaltet vom 15. bis 19. November 2019 in Karpacz (Krummhübel), Polen, das Fachseminar „Zivilcourage bei internationalen Jugendbegegnungen“ für Lehrkräfte sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren des internationalen Jugendaustausches.

mehr

Training: „Entangled History (Verflechtungsgeschichte) als Perspektive für die non-formale Bildung“

Die Kreisau-Initiative e. V. veranstaltet vom 7. bis 14. November 2019 in der IJBS Kreisau/ Krzyżowa und der IJBS Auschwitz/Oświęcim ein internationales Training für Fachkräfte der Jugendarbeit aus Deutschland, Polen und der Ukraine zu Methoden in der Holocaust-Bildung.

mehr

„RAZEM – GEMEINSAM” – eine Partnerbörse für am deutsch-polnischen Jugendaustausch interessierten Lehrkräfte

Das Maximilian-Kolbe-Haus (DMK) in Gdańsk (Danzig) möchte alle interessierte Lehrkräfte, die eine Partnerschule für polnisch-deutsche Projekte suchen, herzlich zu der Partnerbörse „Razem – Gemeinsam“ einladen. Die Kontaktbörde findet vom 19. bis 22. November 2019 in Danzig statt.

mehr

Mehr Förderung vom DPJW

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk kann im Jahr 2019 alle Jugendbegegnungen mit vollen Festbeträgen fördern. Das wird möglich, da die deutsche und die polnische Regierung dem DPJW zusätzliche Haushaltsmittel zur Verfügung gestellt haben.

mehr

Seite drucken

PROJEKT-KALENDER