Menü

Praktikum im Förderreferat des DPJW im Büro Potsdam

Praktikumsausschreibung im Förderreferat des DPJW im Büro Potsdam

 Wir suchen eine Praktikantin oder einen Praktikanten für einen drei- bez. sechsmonatigen Einsatz im Förderreferat des DPJW im Büro Potsdam für folgende Termine:

 

1.    Dreimonatige freiwillige oder universitäre Pflichtpraktika

vom 1. März bis zum 31. Mai 2018  und vom 1. Juni bis zum 31. August 2018

2.    Sechsmonatige universitäre Pflichtpraktika für Studierende in Deutschland (auf Nachfrage)

vom 1. März bis zum 31. August 2018

 

Dein Profil

Du engagierst Dich im deutsch-polnischen Bereich? Du suchst Kontakte zu Organisationen, die im deutsch-polnischen Jugendaustausch tätig sind? Du möchtest einen Blick hinter die Kulissen werfen und den Alltag einer Förderinstitution kennen lernen? Du suchst berufliche Orientierung? Dann solltest du Dich bei uns um einen Praktikumsplatz bewerben!

 

Wie bieten an:

-       dreimonatige freiwillige Praktika, die zur Orientierung bei Deiner Berufs- oder Studienwahl dienen sollen. Voraussetzung ist: bis zum Praktikumsende hast Du noch keine abgeschlossene Ausbildung.

-       drei- oder sechsmonatige universitäre Pflichtpraktika für Studierende in Deutschland (auf Anfrage)

 

Was macht das Förderreferat?

Das Referat ist für die finanzielle Förderung deutsch-polnischer Begegnungsprojekte im außerschulischen Bereich sowie für Weiterbildungsangebote für Multiplikatoren im Jugendaustausch zuständig. Im Referat arbeiten sechs Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie eine studentische Hilfskraft.

 

Was erwartet Dich beim DPJW?

Du hilfst den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Förderreferats bei der Bewältigung ihrer täglichen Arbeit, übernimmst komplexere Aufgaben, u.a.

-          Mithilfe bei der Vorbereitung von Fachprogrammen des DPJW (auch vor Ort), u.a. Zentralstellenkonferenz, DPJW-Infotage, deutsch-polnische Partnerbörse, Tagungen thematischer Arbeitsgruppen u.a.

-          Erstellung statistischer Abfragen und Verteiler

-          Recherche zum Thema Förderlandschaft in der deutsch-polnischen Jugendarbeit

-          Aktualisierung interner Datenbanken

-          Erstellung und Aktualisierung von PräsentationenI (PowerPoint, Canva)

-          Übersetzungen Deutsch-Polnisch und Polnisch-Deutsch

-          Serienbriefversand (aktuelle Ausschreibungen und Einladungen)

-          Archivierung von Projektberichten und -medien, Aktenablage

-          Kennenlernen der DPJW Datenbank (SQL-Basis) bzw. Arbeiten mit Excel, Word, PowerPoint, Canva, Access.

 Zu Beginn des Praktikums sind individuelle Gespräche mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der DPJW-Referate geplant, die Dich über ihre Arbeit informieren.

 

Zeitraum

1.    Dreimonatige freiwillige oder universitäre Pflichtpraktika

vom 1. März bis zum 31. Mai 2018  und vom 1. Juni bis zum 31. August 2018

2.    Sechsmonatige universitäre Pflichtpraktika für Studierende in Deutschland (auf Nachfrage)

vom 1. März bis zum 31. August 2018

 

Was bieten wir?

·         eigenen Arbeitsplatz

·         Praktikumsvergütung: 450,- EUR Netto pro Monat

·         nach Absprache ein Zimmer in der Dienstwohnung des DPJW

·         ggf. Zuschuss zu den Reisekosten zum Bewerbungsgespräch (2.Klasse – Bahn)

 

Was erwarten wir?

·         gute Kenntnisse der deutschen und polnischen Sprache

·         Erfahrung in der Jugendarbeit oder im internationalen Jugendaustausch

·         Kenntnisse der deutsch-polnischen Beziehungen, Landeskunde

·         gute EDV-Kenntnisse (MS-Office 2013)

·         Flexibilität, engagiertes Arbeiten

·         Bewerberinnen und Bewerber für ein universitäres Pflichtpraktikum studieren vorzugsweise Geistes- und Kulturwissenschaften

 

 Bewerbung

 Wir bitten um Zusendung einer Online-Bewerbung bis zum 21. November 2017. Nutze bitte dazu das Online-Bewerbungsformular, an das zusätzlich Bewerbungsschreiben und Lebenslauf, optional Kopien von relevanten Zertifikaten angehängt werden können.

 

 

Seite drucken

PROJEKT-KALENDER

Kontakt:

Dorota Bastos

E-Mail: bastos@dpjw.org

Tel. 0331 2847931