Drucken  Schließen

Deutsch-Polnischer Jugendgipfel zur nachhaltigen Entwicklung

Beim deutsch-polnischen Jugendgipfel kommen vom 1. bis 5. Februar 2013 insgesamt 80 Jugendliche aus Deutschland und Polen zusammen und diskutieren über die Frage: Wie gestalten wir unser Leben, damit die Welt auch noch in Zukunft lebenswert ist - für alle?

Mitgestalten und sich einmischen

An fünf Tagen erkunden sie Herausforderungen und Chancen unserer Gesellschaft und erproben Wege, selbst mitzugestalten und sich einzumischen. Im Mittelpunkt stehen dabei der Austausch von Erfahrungen und das Erlernen neuer Fähigkeiten, die helfen, sich einzubringen: Rhetorik, Performance, Protestformen, Präsentation, Projektmanagement. Die Inhalte nachhaltiger Entwicklung wie internationale Solidarität und Gerechtigkeit, Klimawandel, Mobilität, nachhaltige Stadt, Ernährung stehen auch auf dem Programm. Im Begleitprogramm können die Teilnehmenden verschiedenes ausprobieren: von einer BNE-Spielebörse über Outdoor-Aktivitäten bis hin zu Sportangeboten.

Diskutieren mit Experten

Zum Abschluss des Jugendgipfels diskutieren sie mit Wissenschaftlern und Politikern aus Deutschland und Polen über ihre Anliegen und die Erfordernisse für die Umsetzung nachhaltiger Lebensweisen.

Weitere Informationen finden Sie demnächst auf unserer Seite.

 

 

logo_ezr_kleiner_01

 

160611105536r3c5dbu_logo_kleinklein_01


© Deutsch-Polnisches Jugendwerk