Menü

Kind trifft dziecko

Das DPJW und die Sächsische Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung veranstalten gemeinsam einen Sprachanimationsworkshop und Infoveranstaltung zur Förderung von Kinderbegegnungen sächsischer und polnischer Kindertagesstätten. Das Treffen findet am 31. März 2017 in Görlitz statt.

Der deutsch-polnische Workshop richtet sich an deutsche und polnische Kita-Pädagoginnen und -pädagogen sowie Interessierte, die die frühe nachbarsprachige Bildung in ihre Arbeit integrieren und dabei mit Kitas aus dem Nachbarland zusammenarbeiten (wollen). Dafür soll entsprechendes Handwerkszeug für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit vermittelt und der Erfahrungsaustausch vorangebracht werden.

Die Veranstaltung wird von der Sächsischen Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung in Görlitz in enger Kooperation mit dem DPJW organisiert und durchgeführt.

Geplantes Programm

  • Zip und Zap: Spaß beim Nachbarsprachen lernen
    (deutsch-polnische Sprachanimation: Kennenlernspiele, methodisches Handwerkszeug, Materialien)
  • Biedronka und Maus: Stöbern im Nachbarsprachkoffer
    (Kennenlernen und Ausprobieren von Materialien für die Praxis deutsch-polnischer Kita-Begegnungen)
  • Ohne Moos ...: Rahmenbedingungen und Finanzierungsmöglichkeiten
    (Informationen zum Programm "Kind trifft dziecko" sowie zum Kleinprojektefonds der Euroregion Neisse-Nisa-Nysa)
  • Partnerbörse

Zeit und Ort

Datum: 31.03.2017, von 10:00 bis 17:00 Uhr

Ort: Volkshochschule Görlitz, Kreativzentrum Am Hainwald 8

Anmeldung

Die Anmeldung ist über das Online-Formular bis zum 26. Februar 2017 möglich. Die Anzahl der Teilnehmenden ist beschränkt. Ihre Teilnahme wird in einer gesonderten E-Mail bestätigt.

Seite drucken

PROJEKT-KALENDER

Kontakt

 

Małgorzata Schmidt

Deutsch-Polnisches Jugendwerk

Büro Potsdam

 

Tel.: 0049 331 / 284 79 38

 

E-Mail: m.schmidt@dpjw.org

Veranstalter

 

Sächsische Landesstelle für frühe nachbarsprachige Bildung

 

Bahnhofstraße 24

02826 Görlitz

 

www.nachbarsprachen-sachsen.eu