Menü

Deutsch-polnisches Förderprogramm „Bürgerinitiativen 25+: Europa gemeinsam besser machen!“

Ausgehend vom Motto „Europäisch denken, lokal handeln!“ unterstützt die Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit aus Mitteln des Auswärtigen Amtes zivilgesellschaftliche Akteure aus Polen und Deutschland bei grenzüberschreitenden Initiativen für ein „besseres“ Europa.

Förderfähig sind alle Veranstaltungsformate mit Ausnahme reiner Kultur- und Sportveranstaltungen, die einen Fokus auf soziale, politische, wirtschaftliche oder ökologische Herausforderungen im Europa des 21. Jahrhundert legen.

Gemeinsame Projekte können mit bis zu 30.000 PLN / 6.800 Euro bezuschusst werden und müssen im Zeitraum vom 1. Mai bis 15. September 2017 stattfinden.


Zuschussanträge können bis zum 31. Juli 2017 eingereicht werden.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit.

Seite drucken

PROJEKT-KALENDER