Drucken  Schließen

„Werte und starke Charakterseiten bei der deutsch-polnischen Jugendbegegnung“ – ein Fachseminar für deutsche und polnische Lehrkräfte

„Dialog Anna Malinowski“ veranstaltet vom 13. bis 17. April 2018 in Karpacz (Krummhübel in Polen), ein Fachseminar für deutsche und polnische Lehrkräfte, die im internationalen Schulaustausch aktiv sind.

Thema des Seminars

Die Erkenntnis über die starken Seiten des eigenen Charakters, sowie des vorherrschenden Wertesystems bilden ein Reichtum, an dem sich junge Leute bei ihrer Weiterentwicklung  orientieren können. Eine internationale Jugendbegegnung schafft ideale Bedingungen, um durch das Aufeinandertreffen mit  anderen Menschen und anderen Kulturen, nicht nur sich selbst besser kennen zu lernen, sondern auch die Abhängigkeiten zu erfahren, die die Bildung der Persönlichkeit eines jungen Menschen beeinflusst.

 

Mit welchen Methoden sind die starken Seiten des eigenen Charakters zu entdecken? An welchen Werten soll sich ein junger Mensch orientieren? Wie soll man Jugendliche bei ihrer Erforschung und Anwendung von Werten unterstützen, um es ihnen zu ermöglichen, ein immer besser Mensch zu werden? Wie kann man die Schülerinnen und Schüler neugierig auf sich selber und die anderen machen? Was sollte unternommen werden, um sie auf die Weisheit, Transzendenz oder Gerechtigkeit zu sensibilisieren? Wie kann dieses Thema bei deutsch-polnischen Jugendbegegnungen umgesetzt werden? Das sind nur einige Aspekte und des Ziels des Seminars.

 

Jaroslaw Moeglich sowie Anna Malinowski werden die Teilnehmenden theoretisch und vor allem aber praktisch in die Thematik der Fortbildung einführen. Zu Gast wird auch Jaroslaw Brodowski sein, der Referatsleiter des DPJW Warschau, der aus erster Hand über die Zusammenarbeit mit dem DPJW informieren wird.

Zielgruppe

Eingeladen sind Lehrkräfte, die eine internationale Schulpartnerschaft pflegen und dabei nach neuen Inspirationen oder Wegen des internationalen Dialogs suchen. Um jegliche Barrieren bei der Kommunikation auszuschließen, wird das Seminar zweisprachig durchgeführt.

Organisatorisches

Die Anmeldeformulare können spätestens bis zum 13. März 2018 per Mail an „Dialog Anna Malinowski“ gesendet werden. Die Teilnahmekosten betragen 55 Euro. Die Reisekosten sind durch die Teilnehmenden zu tragen.

 

 

Kontakt

 

Anna Malinowski

 

Tel.: +48 604 62 15 89

 

Tel.: +48 62 747 56 82

 

E-Mail: dialogannamalinowski@gmail.com

 

www.dialogmalinowski.edupage.org

 


© Deutsch-Polnisches Jugendwerk