Menü

Seminar „Polen - Naher, unbekannter Nachbar!?“

Das Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH in Königswinter (bei Bonn) führt vom 19. bis 21. Juli 2017 das Seminar „Polen – Naher, unbekannter Nachbar?!“ durch. Das Seminar richtet sich an alle Interessierten, insbesondere an Mittel- und Osteuropa-Interessierte, Lehrerinnen und Lehrer sowie in Deutschland lebende Bürgerinnen und Bürger mit polnischen Wurzeln.

Thema

Das Seminar zeichnet die polnische Geschichte in Grundzügen nach und analysiert Probleme und Spannungen im Verhältnis beider Länder und Nationen. Es zeigt aber auch auf, wie Begegnungen, Literatur und Kulturaustausch dazu beitragen können, Wissen übereinander zu vertiefen und somit den Anderen besser zu verstehen. Aktuelle Entwicklungen in Polen nach dem Regierungswechsel werden nicht ausgeklammert, sondern bewusst offen thematisiert und angesprochen. Die Inhalte werden von ausgesuchten Expertinnen und Experten vermittelt und diskutiert.

Organisatorisches

Beginn ist am Mittwoch, 19. Juli um 14:15 Uhr, Ende am Freitag, 21. Juli um 14:00 Uhr.

Seite drucken

PROJEKT-KALENDER

Kontakt

 

Johannes-Albers-Bildungsforum gGmbH
im Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter

 

Johannes-Albers-Allee 3

53639 Königswinter

 

Tel.: 0049 22 23 / 73 - 0

 

Fax: 0049 22 23 / 73 - 111

 

www.azk-csp.de

 

 

Seminarleiterin

Constanze von Wrangel

Bildungsreferentin

 

Tel: 0049 22 23 / 73 – 122

 

 

Tagungssekretariat

Andrea Kannegießer

 

Tel: 0049 22 23 / 73 – 167

 

E-Mail: seminare@azk.de