Menü

"Die Macht der Sprache. Gleichheit und Diskriminierung in der interkulturellen Kommunikation" - ein deutsch-polnisches Seminar für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren des Jugendaustausches

Das Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V. veranstaltet ein Seminar für Lehrkräfte und Multiplikatorinnen und Multiplikatoren des Schüler- bzw. Jugendaustausches, das vom 6. bis 9. Dezember 2017 in Bad Bevensen (bei Hamburg) stattfinden wird.

mehr

2. Deutsch-Polnische Partnerbörse für Fachkräfte des außerschulischen Austauschs

Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ) und die Jugendbildungsstätte am Tower Heiner Janik Haus (JBS) laden vom 16. bis 19. November 2017 zur zweiten deutsch-polnischen Partnerbörse ein. Eingeladen sind außerschulische Träger der kulturellen Bildung aus Deutschland und Polen, die in Zukunft deutsch-polnische Kinder-, Jugend- oder Fachkräfteprogramme durchführen wollen und dafür noch eine Partnerorganisation suchen.

mehr

"Kommunikationsfördernde Drama- und Theatermethoden im schulischen Austausch" - ein Seminar für Lehrkräfte und Schulsozialpädagoginnen und -pädagogen

Die Stiftung "Kreisau" für Europäische Verständigung lädt Lehrkräfte, Schulsozialpädagoginnen und -pädagogen sowie andere Multiplikatorinnen und Multiplikatoren der schulischen Bildung aus Deutschland und Polen zum Seminar "Kommunikationsfördernde Drama- und Theatermethoden im schulischen Austausch, das vom 3. bis 7. November 2017 in Kreisau (Polen) stattfinden wird.

mehr

Demokratie und Partizipation im deutsch-polnischen Austausch - ein Methodenseminar auf Grundlage des Demokratieprogramms „Betzavta/Miteinander“

Das Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V. veranstaltet vom 24. bis 27. November 2017 ein Seminar für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren des Jugendaustausches in Bad Bevensen (bei Hamburg).

mehr

„Trio“ – eine deutsch-französisch-polnische Partnerbörse

Das Jugendbildungszentrum Blossin e. V., das Sozialzentrum Chemillé und das Maximilian-Kolbe-Haus (DMK) in Danzig laden vom 11. bis 14. Dezember 2017 alle Engagierten, die an einem Jugendaustausch mit französischen, polnischen bzw. deutschen Jugendeinrichtungen Interesse haben und die noch auf der Suche nach Partnerorganisationen sind, zu einer deutsch-französisch-polnischen Partnerbörse ein.

mehr

„Zivilcourage bei deutsch-polnischen Jugendbegegnungen“ – ein Fachseminar für deutsche und polnische Lehrkräfte

„Dialog Anna Malinowski“ veranstaltet vom 18. bis 22. November 2017 in Karpacz (Krummhübel), Polen, ein Fachseminar für deutsche und polnische Lehrkräfte, die im internationalen Schulaustausch aktiv sind.

mehr

„Into the wild“ – eine internationale Fachtagung mit dem Schwerpunkt Erlebnispädagogik

Die AGJF Sachsen e.V. lädt Fachkräfte der Jugendhilfe weltweit zur internationalen Fachtagung mit dem Schwerpunkt Erlebnispädagogik "Into the wild - international" vom 13. bis 17. November 2017 ins Seminarhotel Gut Frohberg nach Sachsen, Deutschland ein.

mehr

„Sprache lernen - Brücken bauen“ – ein deutsch-polnischer Fachkräfteaustausch

Die Aktion West-Ost und Stowarzyszenie Semper Avanti laden vom 28. September bis 6. Oktober 2017 zum deutsch-polnischen Projekt „Sprache lernen - Brücken bauen“ nach Breslau/Wroclaw ein.

mehr

„Once upon today… in Europe“ – ein Training für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren zu Methoden in der historisch-politischen Bildung

Die Kreisau-Initiative e.V. veranstaltet vom 25. September bis zum 2. Oktober 2017 in der IJBS Kreisau/ Krzyżowa (PL) ein internationales Training für Fachkräfte der Jugendarbeit aus Deutschland, Estland, Moldau, Polen, Rumänien und der Ukraine zum Umgang mit historischen Narrativen in der non-formalen Jugendarbeit.

mehr

"Im Schatten von Auschwitz. Studienfahrten planen zu fast vergessenen Orten nationalsozialistischer Massenverbrechen" - eine Fachtagung für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren

Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) lädt ein zur Fachtagung "Im Schatten von Auschwitz. Studienfahrten planen zu fast vergessenen Orten nationalsozialistischer Massenverbrechen". Die Veranstaltung findet am 20. und 21. November 2017 im Tagungswerk Berlin statt.

mehr

Seite drucken

PROJEKT-KALENDER