Menü

Die SANDDORF-STIFTUNG fördert deutsch-polnischen Austausch

Die im Jahre 2011 gegründete Stiftung mit Sitz in Regensburg geht auf eine Initiative der Stifterin Erika Vielberth zurück.

 

In ihrem Projektbereich Völkerverständigung konzentriert sich die SANDDORF-STIFTUNG auf die deutsch-polnischen Beziehungen. Durch eine offene Kommunikation zwischen Deutschen und Polen möchte die Stiftung Vorurteile ab- und das Verständnis füreinander aufbauen.

 

Die SANDDORF-STIFTUNG fördert aktuell schwerpunktmäßig Schülerprojekte deutscher Schulen im Nachbarland Polen; interessierte Schulen können sich um Förderung in einer Höhe von maximal 4.000 Euro bei der Stiftung bewerben.

 

Mehr Informationen und die entsprechenden Formulare finden Sie an der Internetseite der Stiftung.

Seite drucken

PROJEKT-KALENDER