Menü

Ministerin Barley beim DPJW-Sommerfest: „Vielfalt passiert im Kopf“

Die neue Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Dr. Katarina Barley, war zu Gast beim diesjährigen Sommerfest des Deutsch-Polnischen Jugendwerks in Berlin am 20. Juni. Mit rund 100 Gästen aus Jugendarbeit, Politik und Verwaltung feierte das DPJW-Team sein Fest im Frannz-Club in der Kulturbrauerei.

mehr

Konferenz „Interreligiöser Dialog im deutsch-polnischen Jugendaustausch"

Das DPJW lädt Vertreterinnen und Vertreter von Schulen und Bildungseinrichtungen zur Teilnahme an der Konferenz „Interreligiöser Dialog im deutsch-polnischen Jugendaustausch" ein, die vom 13. bis 15. September 2017 in Bonn stattfinden wird.

mehr

Praktika im Förderreferat des DPJW im Büro Potsdam

Das DPJW sucht Praktikantinnen oder Praktikanten für einen drei-, bzw. sechsmonatigen Einsatz im Förderreferat des DPJW im Büro Potsdam vom 1. September 2017 bis zum 28. Februar 2018.

mehr

Begrüßung des Sommers in Warschau

Über 100 Gäste des Deutsch-Polnischen Jugendwerks (DPJW) – Vertreter von Partnerorganisationen und Freunde der Organisation – haben sich am 8. Juni 2017 im Garten des Restaurants „Dawne Smaki” in Warschau zum Sommerfest des DPJW getroffen.

mehr

DPJW lädt zum Praxis-Seminar: „Das hat Methode!“ ein

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk lädt haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des deutsch-polnischen Jugendaustauschs sowie Lehrkräfte, die im Schüleraustausch aktiv sind, zur Teilnahme am Seminar: "Das hat Methode!" ein. Das Seminar findet vom 15. bis 18. Oktober 2017 in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte Kreisau (Krzyżowa) in Niederschlesien (Polen) statt.

mehr

Jetzt bewerben um den Deutsch-Polnischen Jugendpreis „Gemeinsam in Europa. Ein Ziel“

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) lädt Schulen, Nichtregierungsorganisationen und Bildungsträger zur Teilnahme am Deutsch-Polnischen Jugendpreis ein. Unter dem Motto „Gemeinsam in Europa. Ein Ziel” können sich bis zum 20. September 2017 Jugendbegegnungen aus Deutschland und Polen bewerben, die sich mit den Themen Vielfalt, Menschenrechte und Toleranzerziehung auseinandersetzen.

mehr

‘Vielfalt’ – aktueller Themenschwerpunkt des DPJW für die Jahre 2017-2019

Eine offene Haltung und Verständnis gegenüber Anderen und Anderem zu fördern, ist das Hauptanliegen des neuen DPJW-Themenschwerpunkts. Jugendliche sollen Unterschiede und Gemeinsamkeiten entdecken, Perspektiven wechseln, Fremdes und Eigenes respektieren und wertschätzen lernen.

mehr

„To be or not to be … a European?“ – der trilaterale Jugendwettbewerb „Young Europeans Award“ geht in die zweite Runde!

Zur Förderung des Dialogs und Austausches zwischen jungen Menschen aus den großen Kulturlandschaften des Weimarer Dreiecks rufen Organisationen aus Deutschland, Frankreich und Polen nun bereits zum zweiten Mal junge Europäerinnen und Europäer bis 21 Jahre zur Teilnahme am Young Europeans Award auf, der dieses Jahr unter dem Motto „To be or not to be… a European?“ steht. Gastland des Programmjahrs 2017-2018 ist das Vereinigte Königreich.

mehr

Schule sucht szkoła - eine Kontaktbörse für deutsche und polnische Lehrerkräfte an berufsbildenden Schulen

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) und das Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V. in Bad Bevensen organisieren vom 15. bis 18. November 2017 eine Kontaktbörse für Lehrkräfte beruflicher Schulen aus Deutschland und Polen.

mehr

Theater-Dialog "Jugend für den Frieden" - eine ukrainisch-russisch-deutsche Theaterwerkstatt

Die Organisation OWEN e.V. lädt junge Leute aus der Ukraine, Russland und Deutschland zur gemeinsamen Erarbeitung eines Theaterstücks über den Konflikt in der Ukraine und den Weg zum Frieden. Die Theaterwerkstatt findet vom 10. bis 20. Juli 2017 in Charkiw (UA) statt.

mehr

"Das Internationale Dorf" - eine deutsch-polnisch-ukrainische Begegnung für Kinder und Jugendliche

Die Aktion West-Ost lädt zusammen mit der Allensteiner Gesellschaft der deutschen Minderheit und Youth Initiatives of Cities zur deutsch-polnisch-ukrainischen Kinder- und Jugendbegegnung vom 22. bis 29. Juli in Krasnoillya, in der Ukraine ein.

mehr

„Fachaustausch Floristik: Kreativ in den Advent – Dekorationen zur Weihnachtszeit“ – eine deutsch-polnische Jugendbegegnung

Vom 25. November bis 1. Dezember 2017 veranstaltet die Kreisau-Initiative e.V. in Kreisau (Krzyżowa, Polen) einen inklusiven Fachaustausch für Jugendliche aus Deutschland und Polen in oder mit Interesse an einer gestalterischen Ausbildung (z.B. Floristik, Dekorateur, etc.).

mehr

Teamendenausbildung für deutsch-polnische und internationale Jugendbegegnungen

HochDrei e.V. und MDSM Mikuszewo bieten vom 7. bis 12. August 2017 in Mikuszewo (Polen) wieder ihre Teamendenausbildung an, bei der praxisnah und gründlich erfahren werden kann, wie eine deutsch-polnische oder internationale Jugendbegegnung geplant werden kann und auf was geachtet werden sollte.

mehr

Förderung durch die Stiftung Deutsche Jugendmarke beantragen

Die Stiftung Deutsche Jugendmarke unterstützt Vorhaben anerkannter freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit überregionaler oder bundesweiter bzw. modellhafter und innovativer Bedeutung mit bis zu 200.000 Euro. Der gemeinnützige Verein fördert Vorhaben, die einen innovativen und zukunftsweisenden Charakter haben und neue Wege in der Kinder- und Jugendhilfe aufzeigen. Die nächste Antragsfrist endet am 18. September 2017.

mehr

Wartburg Reloaded - Demokratie jenseits der Nation?

Evangelische Akademie Thüringen in Zusammenarbeit mit weiteren Partnern veranstaltet vom 21. bis 26. August 2017 in Eisenach (Deutschland) eine internationale Jugendbegegnung für junge Menschen aus ganz Europa.

mehr

Gruppendolmetscherkurs

Das Sprachenzentrum der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) bietet in Zusammenarbeit mit der viadrina sprachen gmbh vom 23. bis zum 29. August 2017 in Frankfurt (Oder) einen Einführungskurs für Gruppendolmetscherinnen und Gruppendolmetscher im deutsch-polnischen Jugendaustausch an.

mehr

Entangled History (Verflechtungsgeschichte) als Perspektive für die non-formale Bildung

Die Kreisau-Initiative e.V. veranstaltet vom 3. bis 8. Juli 2017 in der IJBS Kreisau/ Krzyżowa (PL) ein internationales Training für Fachkräfte der Jugendarbeit aus Deutschland, Polen und der Ukraine für die Entwicklung von Methoden in der Holocaust-Bildung.

mehr

Eine deutsch-polnische Jugendbegegnung in Danzig im Rahmen des DPJW Programms "Wege zur Erinnerung"

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. und das Maximilian-Kolbe-Haus laden vom 2. bis 9. September 2017 zu einem deutsch-polnischen Seminar nach Danzig ein.

mehr

Freiwilligendienst im Nachbarland

Für Interessenten an einem einjährigen Freiwilligendienst im jeweiligen Nachbarland bieten die Paritätischen Freiwilligendienste Sachsen in Zusammenarbeit mit der Organisation Tratwa aus Wrocław Plätze in verschiedenen Arbeitsbereichen im deutsch-polnischen grenznahen Raum, die zum 1. September 2017 besetzt werden können.

mehr

„Die Geschichte beginnt in der Familie“ - ein deutsch-polnisch-ukrainisches Jugendbegegnungsprojekt! Noch wenige freie Plätze!

Die Gedenkstätte Bergen-Belsen, die Internationale Jugendbegegnungsstätte in Oświęcim/Auschwitz und die Foundations for Freedom. Ukrainian Action: Healing the Past Programme laden zu einem deutsch-polnisch-ukrainischen Jugendbegegnungsprojekt ein! Es findet vom 3. bis 9. Juli 2017 in Lwiw (Lemberg)/Ukraine, vom 5. bis 11. November 2017 in Oświęcim (Auschwitz)/Polen und vom 18. bis 24. März 2018 in Oldau (Bergen-Belsen)/Deutschland statt.

mehr

Seite drucken

PROJEKT-KALENDER