Startseite


Newsletter abonnieren

PROJEKT-KALENDER

Austausch macht Schule: DPJW und Partner stärken Schüleraustausch

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) bemüht sich gemeinsam mit den anderen bilateralen Austauschorganisationen sowie dem Pädagogischen Austauschdienst um eine Stärkung des Schüleraustauschs in den deutschen Bildungssystemen. Die gemeinsame Internetseite www.austausch-macht-schule.org der gleichnamigen Initiative der Partner wurde nun überarbeitet.mehr »


DPJW bietet Materialien zur Vorbereitung von Gedenkstättenfahrten

Das DPJW nimmt den 70. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau zum Anlass, seine Publikationen und Materialien vorzustellen, die für Organisatorinnen und Organisatoren sowie für Teilnehmerinnen und Teilnehmer von deutsch-polnischen Gedenkstättenprogrammen hilfreich sein können.mehr »


Höhere Zuschüsse für Gedenkstättenfahrten

Für unilaterale Gedenkstättenfahrten nach Polen und bi- bzw. trilaterale Gedenkstättenprojekte in Polen und Deutschland können Antragssteller künftig mit einer verbesserten Förderung rechnen. Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) hat eine Kooperationsvereinbarung mit der Bethe-Stiftung aus Essen und dem Internationalen Bildungs- und Begegnungswerk (IBB) Dortmund unterzeichnet. Anträge können ab 1. Februar 2015 gestellt werden. mehr »


DPJW fördert ab sofort auch deutsche Schulen

Seit dem 1. Januar 2015 können auch deutsche Schulen eine Förderung für ihren deutsch-polnischen Schüleraustausch beim Deutsch-Polnischen Jugendwerk (DPJW) beantragen. Das Jugendwerk kann neuerdings Reisekosten sowie Programmkosten für deutsche Schüler bezuschussen.mehr »


Alle anders verschieden - Diversität im internationalen Jugendaustausch

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk bietet gemeinsam mit der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch und Tandem – Koordinierungszentrum deutsch-tschechischer Jugendaustausch vom 11. bis 14. Juni 2015 in Bad Liebenzell (Baden-Württemberg) ein Austauschforum für Organisatorinnen und Organisatoren von internationalem Jugendaustausch.mehr »


Informations- und Vernetzungstage für den internationalen Jugendaustausch in München und Nürnberg

Am 26. Februar 2015 lädt das Deutsch-Polnische Jugendwerk zusammen mit anderen Fördereinrichtungen zu einem Informations- und Vernetzungstag für den internationalen Jugendaustausch in das DGB-Haus in München ein. Am 27. Februar 2015 findet ein weiterer Informations- und Vernetzungstag im Haus Eckstein in Nürnberg statt. Im Mittelpunkt steht der Jugendaustausch mit Frankreich, Israel, Polen, Russland, Tschechien und der Türkei.mehr »


Forum für deutsch-polnische Jugendarbeit: Beschäftigungsfähigkeit und Jugendaustausch – Passt das zusammen?

Vom 18. bis 20. Februar 2015 lädt das Deutsch-Polnische Jugendwerk zusammen mit dem Haus am Maiberg, dem Regierungspräsidium Kassel und dem Hessischen Jugendring zum Forum für deutsch-polnische Jugendarbeit nach Heppenheim ein. Thema des Forums ist: „Beschäftigungsfähigkeit und Jugendaustausch – passt das zusammen?“mehr »


Deutsch-polnisch-tschechische Leiterschulung in Kreisau

Für junge Leute, die künftig internationalen Jugendaustausch organisieren wollen, bietet die Internationale Jugendbegegnungsstätte Kreisau in Kooperation mit der Aktion West-Ost (Düsseldorf) und der Jugendgruppe Ermis (Olsztyn) eine Schulung an. Das Seminar findet vom 26. Februar bis 1. März 2015 in Krzyżowa (Kreisau) statt.mehr »