Menü

"Lviv Calling" – Deutsch-polnisch-ukrainisches Forum für Multiplikatoren der Jugendarbeit

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) lädt Praktikerinnen und Praktiker der Jugendarbeit aus Deutschland, Polen und der Ukraine zur Teilnahme am Forum „Lviv Calling“ ein, das vom 12. bis 16. September 2018 in Lviv stattfindet.

mehr

17. Deutsch-Polnisches Jugendforum: „Innovative Ansätze im Bereich berufsorientierter Jugendaustausch zwischen Deutschland und Polen“

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW), das Brandenburgische Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (MBJS) und Schloß Trebnitz Bildungs- und Begegnungszentrum e.V. laden zum 17. Deutsch-Polnischen Jugendforum, das vom 26. bis 28. Juni 2018 im Bildungs- und Begegnungszentrum Schloss Trebnitz stattfindet, ein.

mehr

Hashtag #vielfaltdpjw

Vielfalt steckt in jedem deutsch-polnischen Jugendaustausch. Rund um dieses Thema finden 2018 und 2019 viele deutsch-polnische Jugendbegegnungen statt, denn das ist der aktuelle Themenschwerpunkt des DPJW. Um auch in den sozialen Netzwerken zu zeigen, wie vielfältig deutsch-polnischer Jugendaustausch ist, hat das DPJW Hashtags angelegt.

mehr

Plakatwettbewerb: „Vielfalt ist Kunst!“

Die Volontäre des Deutsch-Polnischen Jugendwerkes (DPJW) organisieren als diesjähriges Freiwilligenprojekt einen Plakatwettbewerb für junge Leute. Interessierte sind aufgerufen, ein Plakat zum aktuellen Themenschwerpunkt des DPJW „Vielfalt“ zu erstellen und dieses bis zum 20. Mai 2018 einzusenden.

mehr

Die Gewinner des Young Europeans Award 2018 stehen fest

20 Projekte junger Europäer aus Deutschland, Frankreich und Polen wurden für den Young Europeans Award eingereicht. Die diesjährige Ausschreibung stand unter dem Motto „To be or not to be … a European?“ und bezog als Gastland Großbritannien ein. Jetzt hat die international besetzte Jury die Sieger gekürt. “Drei Länder, sechs Sprachen, ein Projekt: das Weimarer Dreieck auf der Bühne” ist der Titel des deutsch-polnisch-französischen Gewinnerprojektes.

mehr

„Perspektivwechsel-Wahrnehmungen-Begegnungen: Das Deutschlandbild als Herausforderung für den internationalen Jugendaustausch” – Maultaschen und Piroggen 2018

Das diesjährige multinationale Austauschforum „Maultaschen und Piroggen” für den Jugend- und Schulaustausch mit Polen, Russland und Tschechien findet vom 20. bis zum 23. Juni 2018 in Bad Liebenzell (Baden-Württemberg) statt und widmet sich dem für die internationale Bildungsarbeit bedeutsamen Thema „Perspektivwechsel-Wahrnehmungen-Begegnungen: Das Deutschlandbild als Herausforderung für den internationalen Jugendaustausch” und den Auswirkungen auf den internationalen Jugendaustausch.

mehr

Neue Online-Publikation: Jugend in der Ukraine – die Situation der Jugendlichen, aktuelle Jugendpolitik der Ukraine und die deutsch-polnisch-ukrainische Zusammenarbeit“

Diese neue und interaktive Online-Publikation ist das Ergebnis des vom DPJW organisierten deutsch-polnisch-ukrainischen Forums „Jugend in der Ukraine“ und beinhaltet vielfältige Informationen rund um das Thema Jugendarbeit in der Ukraine.

mehr

ALIBI – BINGO – CHAOS – Spielsammlung der deutsch-polnischen Sprachanimation jetzt in Form eines Ringbuches zu bestellen

Diese Spielesammlung zur Sprachanimation für deutsch-polnische Jugendbegegnungen, die auf Anregung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer von „Zip-Zap“, der jährlich stattfindenden Workshopreihe des DPJW zur Sprachanimation entstand, kann ab jetzt in Form eines Ringbuches online bestellt werden.

mehr

Grenzüberschreitender Bürgerdialog: Demokratie lebt vom Mitmachen!

Die Europäische Kommission veranstaltet einen Bürgerdialog am 24. Mai 2018 in Frankfurt (Oder). Interessierte Polen und Deutsche sind herzlich eingeladen, u.a. mit dem Vizepräsident der Europäischen Kommission Frans Timmermanns über die Zukunft der Europäischen Union zu diskutieren.

mehr

Die Würde des Menschen ist (un)antastbar - ein Methodenseminar zur historisch-politischen Bildung in Gedenkstätten

Das Deutsch-Polnische Jugendwerk (DPJW) und die »Euthanasie«-Gedenkstätte Lüneburg e.V. laden Lehrerinnen und Lehrer aus Deutschland und Polen zur Teilnahme am Methodenseminar im Bereich historich-politische Bildung und Gedenkstättenpädagogik ein. Die Fortbildung findet vom 28. November bis zum 2. Dezember 2018 in Lüneburg und Lohheide statt.

mehr

Freiwilligendienst im Nachbarland

Für Interessenten an einem einjährigen Freiwilligendienst im jeweiligen Nachbarland bieten die Paritätischen Freiwilligendienste Sachsen Plätze in verschiedenen Arbeitsbereichen im deutsch-polnischen grenznahen Raum, die zum 1. September 2018 besetzt werden können.

mehr

"Austausch macht Schule" – in Sachsen und Sachsen-Anhalt

Die nächste Regionalkonferenz der Initiative „Austausch macht Schule“ findet am 11. September 2018 von 10 bis 17 Uhr in Leipzig statt. Diesmal wird es um die Frage gehen, wie internationale Bildungskooperationen Schulen bereichern bzw. wie sie Lehrkräften helfen können, auf Erwartungen zu reagieren, die im Zuge der Internationalisierung von Schulen an sie gerichtet werden.

mehr

Deutsch-polnischer Tandemsprachkurs in Sława

Die Gemeinschaft für studentischen Austausch in Mittel- und Osteuropa (GFPS e.V.) veranstaltet vom 17. August bis 2. September 2018 einen Sprach- und Kulturaustausch für junge Menschen aus Deutschland und Polen, das sogenannte Tandem.

mehr

„Activists against Xenocide“ - ein Training für Fachkräfte der Jugendarbeit zum Thema Flucht und Migration

Die Kreisau-Initiative e.V. veranstaltet vom 14. bis 21. Juni 2018 in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte Kreisau / Krzyżowa (PL) ein Training für Fachkräfte der Jugendarbeit aus Deutschland, Polen, Estland, Griechenland, Großbritannien, Mazedonien und Serbien.

mehr

„Bräuche und Rituale bei deutsch-polnischen Jugendbegegnungen“ – Fachseminar für Lehrkräfte aus Deutschland und Polen

„Dialog Anna Malinowski“ veranstaltet vom 25. bis 29. Juli 2018 in Karpacz (Krummhübel, Polen), ein Fachseminar für Lehrkräfte aus Deutschland und Polen, die im internationalen Schulaustausch aktiv sind.

mehr

Konferenz "Bildungsaspekte schulischer Austauschprojekte - Chancen und Herausforderungen in Polen"

Die Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung lädt zur Konferenz "Bildungsaspekte schulischer Austauschprojekte - Chancen und Herausforderungen in Polen", die vom 10. bis 12. Juni 2018 in Kreisau stattfindet, ein.

mehr

Freiwilligendienst beim DPJW in Potsdam

Du bist zwischen 18 und 26 Jahre alt und willst dich im Rahmen eines „Freiwilligen Sozialen Jahres im politischen Leben” in einer internationalen Einrichtung engagieren, die Begegnungen von jungen Menschen aus Deutschland und Polen möglich macht? Dann bewirb dich bis zum 30. Juni 2018 beim Deutsch-Polnischen Jugendwerk für einen einjährigen Freiwilligendienst im Potsdamer Büro. Los geht’s dann im September.

mehr

Einführungskurs für Gruppendolmetscher

Das Sprachenzentrum der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) bietet in Zusammenarbeit mit der viadrina sprachen gmbh vom 23. bis zum 28. Juli 2018 in Frankfurt (Oder) einen Einführungskurs für Gruppendolmetscherinnen und -dolmetscher im deutsch-polnischen Jugendaustausch an.

mehr

Seite drucken

PROJEKT-KALENDER